CBS

Glenn Gould blieb dem amerikanischen Plattenlabel Columbia Records das ganze Leben treu, auf dem Weltmarkt liefen die Aufnahmen unter dem Label CBS.
Im Jahr 1988 wurde die Firma an den japanischen Sony-Konzern verkauft.

Scan 0 Scan 1 Scan 2 Scan 3 Scan 4 Scan 5 Scan 6 Scan 7 Scan 8 Scan 9 Scan 10 Scan 11 Scan 12 Scan 13

Vier Sampler:Scan 14 Scan 15 Scan 16 Scan 17

Scan 18 Scan 19 Scan 20 Scan 21 Scan 22 Scan 23 Scan 24 Scan 25 Scan 26
Zwei CDs aus dem fernen Osten:
Scan 27 Scan 28

Bitte beachten: Die Rechte der Cover (Bilder und Texte) liegen bei den CD-Labels

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s